DeltaIDL – AutomotiveNet MV

logo_deltaDELTA IDL GmbH

Ihr Spezialist für Entwärmung, Strömungssimulation, Konstruktion & Entwicklung

delta_001Der Bedarf an konzeptionellen Lösungen für das Wärmemanagement sowie die Bauteil- und Geräteklimatisierung besteht in nahezu allen Branchen. Die DELTA IDL GmbH bietet Ihren Kunden branchenunabhängige Ingenieurdienstleistungen »rund um die Produktentwicklung«. Seit der Gründung 2002 (GmbH 2005) schaffen Sie mit innovativen Ideen und großem Engagement zukunftsweisende Lösungen im Kundenauftrag. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen dabei vorrangig in der thermischen Simulation (CFD) und Konzeptentwicklung zur Kühlung elektronischer Bauelemente und Systeme sowie der begleitenden Konstruktion und Beratung.

Bereits in der Konzeptphase und Vorentwicklung kann das prinzipielle Verhalten von Produkten und Prototypen durch moderne 3D-Simulationssysteme dargelegt und Optimierungspotenziale aufgezeigt werden. Dies verbessert nicht nur Einsatz und Nutzen sondern trägt auch zur Funktionssicherheit der Produkte/Systeme bei. Mit individuell abgestimmten Konzepten und Lösungen bietet Ihnen die DELTA IDL GmbH ein kompetentes und vernetztes Dienstleistungspaket – von der Planung über die technische Umsetzung bis hin zur Realisierung Ihrer Ideen.


Adresse:
Siemensallee 1; 17489 GreifswaldAnsprechpartner für das Automobilzulieferernetzwerk
Andre Runge; Geschäftsführer

Telefon:
+49 3834-513051

E-Mail:
runge@delta-idl.de

Link auf Homepage:
www.delta-idl.de

Anzahl Mitarbeiter:
6 (2015)

Umsatz pro Jahr (in Mio. Euro):
1,3 (2014)

Produkte:

»rund um die Produktentwicklung« – alles aus einer Hand:

  • Konzeptentwicklung
  • Produktentwicklung
  • Thermische Simulation (CFD)
  • Konstruktion
  • Optimierung
  • Prototyping
  • Kleinstserien
  • Test, Prüfung & Zertifizierung

Besondere Kompetenzen:

  • Komplexe Analysen, Modellberechnungen und Simulationen
  • Beratung zu Funktionalität, Werkstoffauswahl und Design
  • Durchführung von Prüf-, Test- und Qualifizierungsprozessen
  • Durchführung von Machbarkeits- und Verfahrensbewertungen